Verehrte Besucher - bitte etwas Geduld beim Hochladen der enormen Datenmengen

 

Der Bereich "NEWS" informiert den Besucher dieser Internetpräsenz über aktuelle Ergebnisse und Arbeiten am Werkverzeichnis

Das "PORTAL" gibt den Weg frei zu vielen Hintergrund-Informationen, sowie zu Fotos, Hintergrund-Informationen, Recherche-Unterlagen, Werktiteln etc.

Komprimierter aktueller Ergebnisstand des Werkverzeichnis für den Bereich Objekte. Dieser Ergebnisstand wird in unregelmäßigen Abständen aktuallisiert.

Der Künstler Norbert Hartmann schuf mehrere Hundert Objekte.

Bisher konnten wir für das Werkverzeichnis ermitteln:

 

466 Objekte

 

ERSTE  SCHAFFENSPHASE

1990 - 1991

Die erste "Schaffensphase" des Künslers Norbert Hartmann ist geprägt von Werken mit geometrischen Feldern und eigenwilligen Linien.Die Farbgebung in seinen Werken der ersten Phase sind plakativ.

 

 

 

ZWEITE SCHAFFENSPHASE

1992

In der zweiten "Schaffensphase" setzt der Künstler Norbert Hartmann Erlebnisse von seinen Aufenthalten auf den Kanarischen Inseln in seinen Werken um. Er nutzt intensiv die Elemente, die er auf den Inseln vorgefunden hat, darunter zählen neben Sand auch Lava. Der Künstler selbst benennt seine neue Schaffensphase und die daraus entstandenen Werke "WEGSPUREN". Diese Phase dauert jedoch nicht lange an.

DRITTE SCHAFFENSPHASE

1993

In der nun folgenden dritten "Schaffensphase" verwendet der Künstler Norbert Hartmann zunehmend das Element "Styrodur", welches ihm ungeahnte Möglichkeiten in der Umsetzung seiner Gedankenspiele bieten wird. Er kombiniert dieses Material vielfältig mit Farbgebungen, Ausschnitten und sogar in einigen Werken mit dem Werkstoff "Blei" und "Eisen". Werkstoffe - für zukünftige große Werke.

VIERTE SCHAFFENSPHASE

1994

In der nun vierten "Schaffensphase" schafft der Künstler Norbert Hartmann Werke, die bereits ein wesentliches Element seiner zukünftigen Arbeiten beinhalten. Die "Stelen-Konstruktionen". Mit diesen "Stelen", in der Kombination von Styrodur, Wachs, Pigmenten und Ölfarbe, sowie Blei und Eisen führt uns der Künstler in die nächste Phase seines Schaffens. Diese Phase wird auch zu seinem Erfolg beitragen.

FÜNFTE SCHAFFENSPHASE

1995 -1999

Mit der fünften "Schaffensphase" begründet der Künstler Norbert Hartmann seinen Erfolg. Alle vorangegangenen "Schaffensphasen" führen nun zu der Umsetzung jener Werke des Künstlers, für die er u.a. mit dem Markgräfler Kunstpreis 1996 ausgezeichnet wurde. Der Künstler hat seine entgültige Form gefunden und schafft in dieser Phase seine bekanntesten und beeindruckensten Werke

SECHSTE SCHAFFENSPHASE

2000 - 2007

In dieser letzten künstlerischen "Schaffensphase" werden seine Werke zunehmend von den gesundheitlichen Beeinträchtigungen des Künstlers beeinflußt. Der Druck, der auf ihm, durch den stetig ansteigenden Erfog lastete, wog schwer, sodaß sich in seinen letzten Schaffensjahren vermehrt Arbeiten mit den Werktiteln "HORIZONTE" erarbeitet wurden. Sie bilden den "Höhepunkt" seines künstlerischen Schaffens. Reduzierte Werke, die sein Innerstes wiederspiegeln und dem Betrachter unendlichen Raum für etwaige Interpretationen lassen. In den letzten Werken des Künstlers erlebt ein Jeder seine Kunst - über den Horizont hinaus.

ENTSTEHUNGSJAHR DER OBJEKTE

UNBEKANNT

Viele Objekte sind leider nicht mit dem Entstehungsjahr signiert, sodass viele Werke eine vorläufige WKZ-Nr. 0000 erhalten.

Sollten Werke durch Informationen klar in ein Entstehungsjahr gruppiert werden können, so werden die WKZ-Nr. neu vergeben

 

 

Der Künstler Norbert Hartmann schuf mehrere Hundert Zeichnungen.

Bisher konnten wir für das Werkverzeichnis ermitteln:

ZEICHNUNGEN OHNE EISENRAHMUNG

1990 - 2007

Neben seinen zahlreichen Objekten schuf der Künstler Norbert Hartmann eine große Anzahl von Zeichnungen. Dem Werkverzeichnis liegen über 200 Zeichnungen auf Papier vor.

Es fällt dem Betrachter auf, dass es keinen künstlerischen Zusammenhang zu den geschaffenen Objekten gibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Künstler Norbert Hartmann schuf mehrere Zeichnungen in einer Eisenrahmung.

Bisher konnten wir für das Werkverzeichnis ermitteln:

15 Zeichnungen in Eisenrahmung

ZEICHNUNGEN MIT EISENRAHMUNG

1990 - 2007

In dieser Gruppe werden alle Arbeiten auf Papier des Künstlers Norbert Hartmann erfasst, welche er speziell mit einer Eisenrahmung versah. Es existieren nur wenige Werke dieser Art. Sie gehören nicht zur Gruppe der Objekte, aber auch nicht zur Gruppe der reinen Zeichnungen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© NORBERT HARTMANN KÜNSTLERISCHES WERKVERZEICHNIS